Pu Erh

Pu Erh ist eine der geheimnisvollsten und kostbarsten chinesischen Teespezialitäten der Welt. Der zu Ziegeln, Kuchen, Kugeln oder Fladen gepresste Tee ist gleichzeitig die älteste Teesorte der Welt. Die Verarbeitung des Tees in diese für uns heute außergewöhnliche Form, nahm vor über 1.700 Jahren ihren Anfang, als der Pu Erh im Südwesten Chinas, in der Provinz Yunnan erfunden wurde. Tee in Ziegelform zu pressen hatte zunächst ganz pragmatische Gründe: Der in dieser Form hergestellte Tee ließ sich deutlich einfacher lagern und vor allem besser transportieren als großvolumige, lose Teeblätter. So fand der "Ziegeltee" Pu Erh aus der namensgebenden Stadt Pu Erh über viele Hundert Jahre ihren Weg und verbreitete sich über die ganze Welt. Heute ist hochwertiger Pu Erh einer der edelsten Feinschmecker-Tees und vergleichbar mit edlen Weinen.